(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

{first 10-digit prime found in consecutive digits e}.com
dr.e, 12.7.2004 1:09 MEZ


 
Google sucht mit mathematischen Denksportaufgaben nach neuen Arbeitskräften. So haben sie laut Heise.de ein Schild neben der Atobahn aufgestellt (ohne Hinweis auf den Urheber), wo die obenstehende Internet-Adresse angegeben wird. Die Antwort (auf die Frage nach der ersten 10-stelligen Primzahl in den Nachkommestellen von e) lautet anscheinend 7427466391 und auf http://www.7427466391.com/ wartet schon die nächste Aufgabe. Wer kann sie knacken? Einen Hinweis hab ich, aber jetzt nicht mehr den Nerv weiterzuknobeln. ;-)

20 Kommentare (< 5743 T)


Richard Davis, 25.7.2005 4:01 MEZ

Nice one, but what about der weg ? anywya, congrats from me.


Peter Jackson, 24.7.2005 2:16 MEZ

A heap of wheat, says the Song of Songs
but I've never seen wheat in a pile :)
did you like it?


Joe Fuentes, 23.7.2005 7:27 MEZ

The text was good, but i stil cant find the play ipdates. looking for it dude.


fisch, 16.7.2004 12:04 MEZ

Ja da sieht man wieder einmal für was man unser Quantencomputerspezialisten brauchen kann! Um Intelligenztests zur Bewerbung mit Hilfe von Quantencomputern lösen zu können. Ja ja das sind die
Gewinner der Zukunft.


mage, 13.7.2004 20:00 MEZ

Inzwischen sind wir schon bei anderen wilden Themen. :)


key, 13.7.2004 18:41 MEZ

ach mist, ihr seit schon fertig... zu spät den news beitrag gelesen :)


key, 13.7.2004 18:40 MEZ

Wo ich gezählt habe war
f(5) = 1416928368
Aber geht auch nicht


chris, 13.7.2004 17:38 MEZ

hier in perl...

#!/usr/bin/perl
srand time ^ $$;$n=chr 0x48;while($n ne chr 0x21){$l=chr int 2**8*rand;if($l eq $n){push @a, $l;if ($n eq chr 0x48){$n=chr 0x65;}elsif ($n eq chr 0x65){$n=chr 0x6C;}elsif ($n eq chr 0x6C && $#a eq 2){$n=chr 0x6C;}elsif ($n eq chr 0x6C && $#a eq 3){$n=chr 0x6F;}elsif ($n eq chr 0x6F && $#a eq 4){$n=chr 0x20;}elsif ($n eq chr 0x20){$n=chr 0x57;}elsif ($n eq chr 0x57){$n=chr 0x6F;}elsif ($n eq chr 0x6F){$n=chr 0x72;}elsif ($n eq chr 0x72){$n=chr 0x6C;}elsif ($n eq chr 0x6C){$n=chr 0x64;}elsif($n eq chr 0x64){$n=chr 0x21;}};}print @a;print "\n";


mage, 13.7.2004 16:21 MEZ

Ich hätte - so als Warm-Up - schon einen Beitrag für den Contest. Lässt sich aber natürlich noch perfektionieren. (wieder PHP-Skript)

echo (((($_='cHr')&&($_0='V')))?$_[1].$_(($__=33)*3+5%3).($o=$_(0x6c))."{$o}o ".++$_0.$_(0157)."$_[2]$o":'').(($_0=$_[0])?++$_0:'!').$_($__);


matz, 13.7.2004 14:35 MEZ

Freaks!


mage, 13.7.2004 14:05 MEZ

Gute Idee! Aber ist das "rr" dabei obligat. Ansonsten würde ich vorschlagen, jeder darf den abstrusesten Code entwickeln, um irgendwie "Hello World!" auszugeben. Dabei wird kein Wert auf besonders langen Code gelegt, er soll nur möglichst unsinnig und kompliziert sein. Was haltet ihr davon? Sollen wir bei der Ausgabeart noch Einschränkungen treffen (also nur ASCII-Output, keine Grafik). Programmier-/Skriptsprachen sollten alle erlaubt sein, solange sich das Ergebnis dann auch irgendwie demonstrieren lässt. ("Dieses COBOL-Programm läuft nur auf dem Mailüftchen!")


schwarzerkaffee, 13.7.2004 13:56 MEZ

ja das wäre lustig. wie wärs z.B. mit einem Kontest für den kompliziertesten "Hello Worrld" Code (ganz bestimmt ganz was neues).


mage, 13.7.2004 13:41 MEZ

Nene, das kryptischste. Aber in beiden Disziplinen war ich noch nicht besonders erfolgreich. :) So ein Contest wär schon cool, aber vielleicht mit einem etwas anderen Problem, das etwas spannender ist und mehr Freiraum erlaubt.


phaernt, 13.7.2004 11:27 MEZ

hehe, jetzt koennten wir gleich noch nen contest starten und schaun, wer das effizientere script codet :>


mage, 13.7.2004 11:22 MEZ

Genialer Tipp, denn es klappt: 5966290435 und man kommt auf die Seite:
http://www.google.com/labjobs/index.html (naja)

hier mein Skript (PHP) zum auffinden der 5. 10-stelligen Zahl in den Nachkommastellen von e mit Quersumme 49:
---
$e = '7182818284590452353602874713526624977572470936999595749669676277240766303535475945713821785251664274274663919320030599218174135966290435';
for($i=0;$i<strlen($e);$i++){$n=substr($e,$i,10);$q=0;
for($j=0;$j<10;$j++)$q+=substr($n,$j,1);
if($q==49)print "$n\n";}
---

Nur...wer sind pepe und chrisse?


chrisse, 13.7.2004 1:07 MEZ

Alle Zahlen f(1) bis f(4) haben 49 als Quersumme.
Die nächste Zahl in e mit 49 als Quersumme...


pepe, 13.7.2004 0:27 MEZ

versuchts mal mit der Quersumme der vorgegebenen Zahlen...dann nach der nächsten Sequenz suchen...feritg ;)


chris, 12.7.2004 10:44 MEZ

und als Hilfe ein paar nachkommastellen von e:
e = 2.7182818284590452353602874713526624977572470936999595749669676277240766303535 47594571382178525166427427466391932003059921817413596629043572900334295260595630 73813232862794349076323382988075319525101901157383418793070215408914993488416750 92447614606680822648001684774118537423454424371075390777449920695517027618386062 61331384583000752044933826560297606737113200709328709127443747047230696977209310 14169283681902551510865746377211125238978442505695369677078544996996794686445490 59879316368892300987931277361782154249992295763514822082698951936680331825288693 98496465105820939239829488793320362509443117301238197068416140397019837679320683 28237646480429531180232878250981945581530175671736133206981125099618188159304169 03515988885193458072738667385894228792284998920868058257492796104841984443634632 44968487560233624827041978623209002160990235304369941849146314093431738143640546 25315209618369088870701676839642437814059271456354906130310720851038375051011574 77041718986106873969655212671546889570350354021234078498193343210681701210056278 80235193033224745015853904730419957777093503660416997329725088687696640355570716 22684471625607988265178713419512466520103059212366771943252786753985589448969709 64097545918569563802363701621120477427228364896134225164450781824423529486363721 41740238893441247963574370263755294448337998016125492278509257782562092622648326 27793338656648162772516401910590049164499828931505660472580277863186415519565324 42586982946959308019152987211725563475463964479101459040905862984967912874068705 04895858671747985466775757320568128845920541334053922000113786300945560688166740

von http://antwrp.gsfc.nasa.gov/htmltest/gifcity/e.1mi[...]


mage, 12.7.2004 10:31 MEZ

Eine Forschergruppe, die sich aus Chris, necropedophil und mir zusammensetzte, konnte weitere Fortschritte erzielen, wenn es auch noch keinen Durchbruch gab. Das Problem f(5) zu finden gründet sich wieder auf Nachkommastellen von e und zwar ist f(1) ab der 1. Nachkommastelle, f(2) ab der 5., f(3) ab der 23. und f(4) ab der 99.
Es gilt also g(5) zu finden, wobei:
g(1) = 1
g(2) = 5
g(3) = 23
g(4) = 99
Hier kam uns der sehr tolle AT&T Integer-Sequences Server zuhilfe und wir fanden A084615 (http://www.research.att.com/cgi-bin/access.cgi/as/[...]).

Demnach sollte g(5) = 401 und f(5) = 9283681902 (wenn ricjtig gezählt wurde) - nur leider scheint dies nicht zu klappen, was natürlich auch daran liegen könnte, dass der Account "Bobsyouruncle" inzwischen deaktiviert ist oder Bob gar nicht mein Onkel ist.


chris, 12.7.2004 10:29 MEZ

also bei den zahlen:
7182818284
8182845904
8747135266
7427466391
handelt es sich um 10stellige ausschnitte aus den nachkommastellen von e
wobei diese jeweils mit der:
1.
5.
23.
99. Nachkommastelle anfangen

zu 1, 5, 23, 99 gibts auch eine passende Folge:
Sequence: 1,5,23,99,401,1525,6345,27331,122083,520805,2117293,8301441,
34517395,147850771,628707981,2675100397,10920387779,
43701876543,180872758207,769658883325,3243501133481,
13617178197183,56148348498199
Name: a(n) = sum of absolute values of coefficients of (1+x-3x^2)^n.

doch leider hats damit nicht geklappt ...
aber vielleicht hilft euch das ja weiter


<< zurück