(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Hawkman in space
R.U.GAY, 9.1.2007 8:05 MEZ


 
Der Hawkman hat genug von uns niederen Lebensformen und will nun Gott stuerzen. Beziehungsweise, wenigstens nach ihm suchen, und zwar im All, ist doch klar.

http://derstandard.at/?id=2719031

8 Kommentare (< 5204 T)


eltom, 11.1.2007 8:41 MEZ

@mag.e: Stimmt! Kam mir auch so bekannt vor! In der Ausstellung war ich doch auch.


matz, 10.1.2007 8:30 MEZ

Buh, dann habe ich es auch gesehen, oder? Vielleicht faellt es mir wieder ein...


pilum radix, 10.1.2007 3:45 MEZ

Nein, nicht schon wieder Zorn!
Doch man kann nicht anders, leider!

148000 Euro-haben sie die noch alle?! Die könnte man weit besser verwenden als dazu, einen Hawking in den Weltraum zu schießen.
Und der Absatz:
" Hawking leidet seit Jahrzehnten an der Krankheit amyotrophe Lateralsklerose, sitzt im Rollstuhl und kann sich nur mit Hilfe eines Sprachcomputers verständigen."
steht fast wortwörtlich unter jeder Botschaft, die ihn betrifft.
Was soll das sein? Scientiffic-Licht ins Dunkel?
Niederträchtige Werbung mit der Mitleidsmasche?
Klicheebefriedigung der erbärmlichsten Sorte?
Es ist einfach GRAUENHAFT!

Nach seinem Tod könnte man Rollstuhl und Sprachcomputer versteigern, um einem seiner "Nachfolger" eine nukleare Weltraumbestattung mit Familienmausoleum am Mars zu finanzieren.
Das ist moderne Physik! Ein Pannoptikum!


MaZirki, 9.1.2007 13:08 MEZ

Wo bleibt der protest und der zorn?
blutiger mario, was wirst du zu blutigem brei schlagen, nachdem du alfons gusenhübel, die SchweinsBratei Österreichs und Josef "das Boot ist voll" Cap verbreit hast?
Zorn!Ausrufezeichen!


mag.e, 9.1.2007 12:35 MEZ

Es war im MUMOK/Museumsquartier/Wien und hieß "Das Unheimliche" und es gibt sogar noch eine Website:
http://www.mumok.at/index.php?cid=574

(Was man in so einem PS alles rausfinden kann...)


mag.e, 9.1.2007 12:28 MEZ

Die Künstler muss man sich aber merken:
http://de.wikipedia.org/wiki/Jake_und_Dinos_Chapma[...]

Ich sag nur "Zygotic Acceleration, Biogenetic, De-sublimated Libidinal Model".


Jano Nym, 9.1.2007 12:09 MEZ

Friedhof der Kuscheltiere?

Oder Madame Tussauds Wachsfiguren Kabinett!


mag.e, 9.1.2007 9:32 MEZ

Das abgebildete Kunstwerk hier habe ich sogar live gesehen, sehr beeindruckend, wo war das gleich nochmal...? Da waren lauter so Puppen und ausgestopfte Tiere, sehr kurios.


<< zurück