(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Frechheit! Boykott!
R.U.GAY, 11.7.2006 7:40 MEZ


 
http://www.nature.com/news/2006/060703/multimedia/[...]

Eine Verschwoerung, eine weltumspannende Verschwoerung! Selbst nach mehrmaligem Durchforsten der Liste konnte ich nicht auf den wahrscheinlich beliebtesten und informativsten Science-Blog stossen: uns

http://science.orf.at/science/news/145070

Science-ORF berichtet ebenfalls ueber die verschiedenen Wissenschaftsblogs ohne den wichtigsten Vertreter zu nennen. Da muss die verdammte OeVP-Lindner, Diktatorin des ORF, doch glatt ihren Einfluss missbraucht haben. Als kritische Instanz scheinen wir der herrschenden Kaste ein Dorn im Auge zu sein.

Aber wir duerfen uns nicht von unserem Weg abbringen lassen. Die Masse, der Mob, muss weiterhin mit Neuigkeiten aus und ueber Wissenschaft und Bildung informiert werden.

Wie wir auf den offensichtlichen Boykott von Nature und des ORF reagieren, sollten wir in einer strategischen Besprechung entscheiden.

6 Kommentare (< 5387 T)


, 12.7.2006 8:25 MEZ

Er meint natürlich Forlesungsfrei!


nuechtversteha, 11.7.2006 20:32 MEZ

das mit Frauenkraft oder was jetzt?


griff, 11.7.2006 18:02 MEZ

Das Wort mit 'F' hab ich nicht verstanden...


, 11.7.2006 17:36 MEZ

Überhaupt haben die das ganz hinterhältig gemacht: die trauen sich sowas doch auch nur in den Ferien(=vorlesungsfreie Zeit) wenn der InfMathPhys-Blog nicht in voller Mannes-( und Frauen-)Kraft vertreten ist.


mag.e, 11.7.2006 16:21 MEZ

Wir boykottieren sich ganz einfach unsererseits und werden nicht mehr auf ihre Inhalte hinweisen - was glaubt ihr, wie das einschlägt...!


, 11.7.2006 13:11 MEZ

Sieh es mal so: unsere Einträge sind einfach zu elitär, zu hochstehend.
Muhuahuahaha!


<< zurück