(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Ha!
sb, 9.6.2006 21:50 MEZ


 
Nun hab ich gar nicht meine n>1 Artikel auspacken muessen und schreibe doch den tausendsten. Anscheinend hat der Ledo es geschafft, alle anderen Mitglieder davon abzuhalten... :-)

Herzlichen Glueckwunsch an InfMathPhys zum 1000. Artikel, auch wenn er ziemlich inhaltsleer ist.

Das Bild zeigt uebrigens in bester Jubilaeumsmanier eine Banknote mit einem Wissenschaftler drauf (Mamonides, siehe Idemnomismus oder http://de.wikipedia.org/wiki/Moses_Maimonides). Mehr Geld mit Wissenschaft gibts auf

http://www.schulmodell.de/mathe/banknoten/index.ph[...]

4 Kommentare (< 5418 T)


koala, 11.6.2006 12:00 MEZ

Den Tausender koennt Ihr Euch leider sonstwohin stecken, weil diese alten Israelischen Schekel gelten seit 20 Jahren nicht mehr, ab und zu findet sie ein Tourist bei den fliegenden Geldwechslern...


strange zankl character, 10.6.2006 13:19 MEZ

Aber kann man die ersten neun Eintraege ueberhaupt gelten lassen?
http://infmathphys.inter.at/comments.php?code=entr[...]
Die Nummer 9 vom griff haelt sich vom Inhalt her auch in Grenzen...


der zaehler, 10.6.2006 11:13 MEZ

sehr gut, sehr gut, aber als informatiker sage ich euch der tausendste artikel ist http://infmathphys.inter.at/comments.php?code=entr[...]

:)


ledo, 10.6.2006 9:47 MEZ

Sehr gut, sb. Haben wir sie alle über die Ohren gehaut. Den Maimonides-Tausi teilen wir dann wie vereinbart.

Meinen Schrödinger habe ich übrigens auf der gleichen Seite gefunden.


<< zurück