(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Erdstrahlen: Terror from the Deep!
dr.e, 23.5.2006 1:05 MEZ


 
Die Dr. Hochbürder Stiftung - Institut zur Bekämpfung der psycho-medizinischen Computerkriminalität - informiert uns auf ihrer aufklärerischen Seite über die große Gefahr von Erdstrahlen, die von Internetkabeln mitgerissen und in unsere Häuser geleitet werden und uns über angeschlossene Bildschirme langsam und qualvoll zersetzen. Wer sich jetzt vor den dadurch hervorgerufenen Schäden wie Bandscheibenvorfällen, Kurzsichtigkeit und vorzeitiger Ejakulation schützen will, informiert sich am Besten dort:

http://www.beesign.at/erdstrahlen

P.S.: Dank an Pilum Radix für den Hinweis.

P.P.S.: Wenn es das Impressum nicht gäbe, müsste Gebein Kagnipsum wieder zu den Waffen greifen.

6 Kommentare (< 5440 T)


mag.e, 23.5.2006 17:31 MEZ

Ähm, also das ist einfach nur deshalb, weil der Kapitalismus böse ist.


strange zankl character, 23.5.2006 16:53 MEZ

Dann ist nur noch die Frage offen wieso besonders _teure_ Flachbildschirme so eine Gefahr darstellen. Aber ich geb zu, ich hab nicht allzu aufmerksam gelesen :)


mag.e, 23.5.2006 12:41 MEZ

Hast du denn nicht aufmerksam gelesen? Flachbildschirme haben im Vergleich zu CRT Monitoren keinen isolierenden Glasschirm und übertragen die schädliche Erdstrahlung somit fast direkt auf den letzten Rest deines zersetzten Hirns. Und je schneller der Computer ist, desto mehr Datenpakete können verarbeitet werden, womit auch mehr Erdstrahlungsrückstände auf dich übertragen werden. Ist doch ganz logisch.


strange zankl characterli, 23.5.2006 11:15 MEZ

Neu ist mir, dass
"Stromkabel fast ausschließlich oberirdisch verlegt werden". Weiters ist besonders interessant, dass "schnelle Computer, Breitbandinternet, und teuere Flachbildschirme" die Gefahr verhundertfacht haben. Naja, das mit dem Breitbandinternet seh ich ja eh ein, da kommen mit der hoeheren Bandbreite klarerweise auch mehr Erdstrahlen mit, aber beim Rest ???


geggi, 23.5.2006 8:03 MEZ

mei bin i froh, ich dachte nämlich schon, dass es am saufen liegt


R.U.GAY, 23.5.2006 7:21 MEZ

Gut mag.e, dass du auf das Impressum hingewiesen hast. Ich hatte schon meine Messer gewetzt und meine Waffen durchgeladen.


<< zurück